top of page
  • AutorenbildAndreas Notter

Kommunikation in Gemeinden, Schulen und in KMU

Was haben Unternehmerinnen, Schulpräsidenten und Amtsleiterinnen gemeinsam? Sie alle kommunizieren mit anspruchsvollen Zielgruppen, deren Bedürfnisse sie oft nicht richtig kennen. Die 4 Module von Notter & Notter lösen Ihr Problem!


Regula und Andreas Notter – Ihr ExpertInnen-Team aus der Kommunikations-Werkstatt.


Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Behörden ausschliesslich auf das politische Geschäft konzentrieren konnten. Der Strukturwandel der Medien und das wachsende Desinteresse der Stimmberechtigten zwingen Gemeindepräsidentinnen, Schulpräsidenten und Regierungsrätinnen, Kommunikation als strategische Aufgabe der Behörde zu betrachten. Allein: Viele erkennen dies nicht bzw. tun sich schwer mit Kommunikationsarbeit. Entsprechend schwierig gestaltet sich die Partizipation oder die Mobilisierung an Wahlen, Abstimmungen, Gemeindeversammlungen.

 

Wie differenziere ich mich von Mitbewerbern?

Doch nicht nur Behörden, auch KMU sind mit immer komplexeren Kommunikationsaufgaben konfrontiert. Was differenziert mich von meinen Mitbewerbern? Wie kann ich diese Vorzüge gewinnbringend verwenden durch Kommunikation?

 

Behörden wie auch Geschäftsleitungen sind sich oft nicht bewusst, von welchen Anspruchsgruppen sie wahrgenommen werden und welche Bedürfnisse diese haben. Hier hilft das 4-Module-Modell von Notter & Notter:

 

Modul 1: Analyseprozess

Unser Strategieentwicklungsprozess beginnt mit einer tiefgreifenden Analyse. Je nach Wunsch führen wir mit Ihren wichtigsten Exponentinnen und Exponenten Interviews durch und/oder befragen Ihr Umfeld quantitativ. Die Erkenntnisse vergleichen wir mit Ihrem bestehenden Kommunikationsangebot. Sie erhalten dazu einen detaillierten Zwischenbericht.

 

Modul 2: Workshop

Im Rahmen eines Strategieworkshops evaluieren wir Ihre Kommunikationsziele, Ihre Anspruchsgruppen sowie deren Informations- und Kommunikationsbedürfnisse. Daraus leitet Notter & Notter die wichtigsten Stossrichtungen ab und formuliert die Kommunikationsstrategie.

 

Modul 3: Überprüfung der Strategie

Zusammen mit Ihnen überprüfen wir den Strategieentwurf und leiten daraus einen möglichen Handlungsbedarf ab – unter Berücksichtigung bestehender Kommunikationskanäle, Ressourcen, Prozesse oder Organisation der Kommunikation.

 

Modul 4: Umsetzung

Falls gewünscht, unterstützt Sie Notter & Notter als Projektleiterin bei der Umsetzung der besprochenen Massnahmen. Dabei profitieren Sie vom grossen Notter & Notter-Netzwerk für Grafik/Design, Fotografie, Film und Social Media.

 


Was haben Sie davon?

Am Ende des Prozesses verfügen Sie über eine konsistente Kommunikationsstrategie, welche alle relevanten Faktoren berücksichtigt und den «roten Faden» aufzeigt für eine wirksame Kommunikationsarbeit der nächsten Jahre. Bestehende Konzepte und Prozesse konnten dank der neuen Erkenntnisse optimiert werden. Zuständigkeiten und Abgrenzungen sind geklärt. Auswirkungen auf die Organisation sind aufgezeigt, die Basis für allfällige Reorganisation gelegt. Und vor allem: Es besteht ein gemeinsames Verständnis darüber, was Kommunikation leisten und wie sie organisiert sein soll.

 

Bestellen Sie jetzt Ihre massgeschneiderte Offerte – wir freuen uns, Sie bei Ihrem Prozess zu begleiten.

 


Ebenfalls interessant:

 

 

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page